Verkehrte Welt im Vorstellungsgespräch: Wenn dem Arbeitgeber auf den Zahn gefühlt wird…

Wer die gängigen Suchmaschinen bemüht, um sich für ein nahendes Vorstellungsgespräch fit zu machen, der wird auf unzählige Tipps und Tricks stoßen, wie man sich als perfekter Bewerber für die jeweils ausgeschriebene Stelle darstellt. Die Frage ist nur: Macht das Sinn?

Papier oder Bildschirm? Leseverhalten im Wandel: Wie die Digitalisierung unsere Texte verändert…

Tageszeitungen, Romane oder Sachbücher – sie alle lassen sich mittlerweile sowohl als Papiervariante, als auch digital lesen. Und dann gibt es da auch noch die wachsende Zahl an Podcasts und Hörbüchern, die die Aufnahme spannender Geschichten und aktueller Themen komplett vom Lesen aufs Hören verlagern. Für die Studie „Lesen in Deutschland 2008“ hat die Stiftung…

Storytelling – Warum wir unsere Kunden nicht nur informieren, sondern vor allem unterhalten sollten

Nicht „Wer bist Du?“, sondern „Was ist Deine Geschichte?“ – das ist hier die Frage! Wer in Irland einen der unzähligen Pubs betritt und sich an der Theke neben einen anderen Gast setzt, der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit schon kurz darauf gefragt „What’s your story?“ Auf den ersten Blick eine tolle Gesprächseinleitung, die den Einstieg…

Pressemitteilungen sind keine Werbetexte: Zielkonflikte in der Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen sind keine Werbetexte – Und das ist auch gut so. Selbst, wenn diese Aussage auf den ersten Blick vielleicht nicht gerne gelesen wird. Aber kein Grund zur Sorge. Denn ich bin überzeugt, dass sich genau diese Tatsache für die allermeisten Unternehmen und Organisationen durchaus als Vorteil entpuppen kann. Ein Blick ins Landespressegesetz macht unmissverständlich…

Manchmal sind es die kleinen Dinge: Flexible Pausenkultur als Pluspunkt im Wettbewerb um Fachkräfte nutzen

Das Pläuschchen Ihrer Mitarbeiter in der Kaffeküche oder im Kopierraum ist Ihnen schon lange ein Dorn im Auge, weil es dafür schließlich die Mittagspause gibt? Und müssen diese Geburtstags-Kuchenrunden wirklich immer mitten am Vormittag stattfinden und so den Arbeitsfluß stören? Viele Arbeitgeber sehen in Pausen - egal ob gesetzlich vorgegeben oder aufgrund im Unternehmen gewachsener…

Arbeitszeit ist Lebenszeit: Fehlende Grenzen als Chance begreifen

Egal wie wir es drehen und wenden: Unsere Arbeit ist – selbst wenn wir sie ausschließlich des Geld Verdienens wegen betreiben sollten – ein zentraler Bestandteil unseres Lebens. Und dementsprechend ist auch unsere Arbeitszufriedenheit ein entscheidender Bestandteil unserer Lebenszufriedenheit. Dennoch kommt es mir, wenn ich mich in meinem beruflichen wie privaten Bekanntenkreis umschaue, immer wieder…

Von neuen Wegen und der bewussten Entscheidung, vor allem eins sein zu wollen: Die glücklichste Version von mir selbst!

In den letzten Wochen war es hier auf dem Blog ziemlich ruhig… Das lag zum einen daran, dass in meinem „wirklichen“ Leben einfach ziemlich viele Dinge passiert sind und ich wenig Zeit zum Schreiben hatte. Zum anderen aber auch daran, dass viele dieser Dinge nicht wirklich schön waren und ich meiner Energie in diesen Momenten…

Camper-Roadtrip durch Österreich, Slowenien und Kroatien: Von der Idee über den Camper-Umbau bis zur Packliste.

Blick in unseren Camper: Super gemütlich hier!

Ende letzten Jahres wurde „Caddy“ - ein wenig attraktiver, aber dafür umso praktischerer weißer VW Caddy Maxi, indem sämtliche Boxen, Lichtanlagen, Bässe und Kabel meines Freundes Platz haben - Teil unserer mobilen Familie. „Der ist so groß – da könnte man sogar drin schlafen!“ wurde mir das gute Stück angepriesen. Und schwupps: Da war er…

Projekt Heimatliebe – Das Glück liegt manchmal viel näher als man denkt!

Heimatliebe - Zwischen Ruhrgebiet, Sauerland und Münsterland.

Klar, Reisen ist toll! Neue Eindrücke sammeln, fremde Kulturen kennenlernen und spektakuläre Landschaften entdecken. Aber Urlaub hat man eben nur 30 Tage im Jahr und um wirklich große Reisen zu machen, braucht man dann ja leider auch noch den einen oder anderen Euro... Aber wer sagt eigentlich, dass eine Reise immer mehrere Tage dauern und…

Stockholm im Winter – 3 Tage strahlender Sonnenschein, klirrende Kälte und eine ganz besondere Atmosfär (Atmosphäre)

Stockholm: Blick übers Wasser.

Die skandinavische Landschaft mit ihren Seen und dem vielen Grün begeistert uns schon lange. Und nach dem ganzen Hype um Hygge und Lagom, dem auch ich mich nicht entziehen konnte, übte in den letzten Monaten auch die dortige Mentalität eine immer größere Faszination auf mich aus. Deshalb war bei der Suche nach dem nächsten Reiseziel…